Neue Rahmenverträge mit wettbewerbsstarken Unternehmen im Bereich Naturheilmittel geschlossen

Neue Rahmenverträge mit wettbewerbsstarken Unternehmen im Bereich Naturheilmittel geschlossen

Ein Unternehmen ist im Bereich Gesundheit und biologische Heilmittel tätig. Es ist in seinem Bereich Weltmarktführer mit über 1000 Mitarbeitern. Das Unternehmen zeichnet sich durch seine familienorientierte Kultur aus. Es wurde mehrfach hierfür ausgezeichnet und zählt natürlich zu den "Top Arbeitgebern Deutschlands". Für die an uns übertragene Vakanz wurde bereits seit 10 Monaten gesucht. Wir haben nun nach etwa 6 Wochen seit Auftragsübernahme bereits 3 passende Personen vorgeschlagen, die bereits in die ersten Vorstellungsgespräche gehen.

Das andere Unternehmen (400 Mitarbeiter, Umsatz größer 100 Mill. €) ist ebenfalls in der Branche der Naturarzneimittel-Hersteller. Es zeichnet sich dadurch besonders aus, den gesamten Herstellungsprozess von der Saat, über die Ernte bis hin zur Verarbeitung und Abfüllung selbst abzudecken. Seine Produkte sind faszinierend! Wir werden das Unternehmen dabei unterstützen seinen Vertrieb deutschlandweit wesentlich zu verstärken.

Es macht uns großen Spaß, große und auch kleinere Unternehmen - fast immer starke Hidden Champions - partnerschaftlich in ihrer Entwicklung zu unterstützen!

(Johannes Terhalle)

Aus unserem Blog

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn ein (rarer) Mitarbeiter kündigt, was dann? Möglichkeiten des Boomerang-Recruitings

resources.0.properties.alternative

Am 12. Juni wurde im Blog Personalblogger der Artikel  Niemals geht man so ganz – Boomerang Recruiting als Lösung des „Fachkräftemangels“? veröffentlicht. Darin beschreibt der Autor Alexander Hohaus ein Programm im Unternehmen, um ehemalige Kollegen nach knapp 2 bis 3 Jahren zurück zu holen. Dabei erläuterte er die Vor- und Nachteile dieser Methode. Er kommt er zu dem Schluss, dass die Kontaktpflege vom entsprechenden Unternehmen nur gewollt sein muss. Dazu ein Kommentar von Dr. Johannes Terhalle:

Mehr erfahren

Candidate Experience bei Dr. Terhalle & Nagel. Ein Kandidatenfeedback

resources.0.properties.alternative

Mit dem Begriff der Candidate Experience wird die externe Wahrnehmung des Unternehmens durch Kandidaten beschrieben. Dies ist eine Rückmeldung auf den erlebten Prozess, auf die Kultur des Unternehmens und die Haltung der Kontaktpartner (wertschätzend / Augenhöhe). Aus unserer Sicht ist die Candidate Experience ein wesentlicher Baustein in der Entscheidung eines Bewerbers / Kandidaten für oder gegen einen Job / ein Unternehmen.

Mehr erfahren

Verankerung von Werten in den Kernprozessen

resources.0.properties.alternativeresources.0.properties.alternative

Mit dem Cultural Transformation Tool (CTT) von Richard Barrett sind die Kernwerte eines Unternehmens leicht zu ermitteln. Durch einen begleitenden Workshop werden Werte besprechbar. Unternehmen profitieren davon dauerhaft, wenn sie im Anschluss kritisch ihre Kernprozesse analysieren und weiter entwickeln.

Mehr erfahren