Blog RSS-Feed abonnieren

Reflektion zur IAA 2019 – Impulse für die Personalarbeit

Gerrit A. Nagel

„Die Aussichten sind trübe. Die Wirtschaft stockt (Trump, China, Brexit…)“ - Können Sie das auch nicht mehr hören? Und jetzt auch noch die Autoindustrie… Überrascht Sie das eigentlich?

Mehr erfahren

Mit Werten Führen – individuelle Schwerpunkte und Grenzen erkennen

Christoph Keufen Jeder einzelne zählt

dass Führungskräfte ihre Mitarbeiter gut kennen sollten, vielleicht Namen von Partnern und Kindern sowie die wichtigsten Hobbies und Vorlieben wissen sollten, ist zwar ein alter Hut, gerät jedoch bei zunehmender Arbeitsverdichtung und größer werdenden Führungsspannen leicht in Vergessenheit. Dabei wäre es gerade in Zeiten, in denen es darauf ankommt, dass alle auch wirklich zuverlässig mitziehen, außerordentlich wertvoll zu wissen, was den Einzelnen motiviert, und auch zu wissen, wo die individuellen Grenzen zu verorten sind. Hier kann ein Gespräch über Werte gute Dienste leisten.

Mehr erfahren

In vielen Veränderungsprozessen werden loyale Mitarbeiter zum Unsicherheitsfaktor. Warum?

Christoph Keufen

Tiefgreifende Veränderungen in der Arbeitswelt sind allgegenwärtig und in vielen Bereichen schon heute eher die Norm als die Ausnahme. Schon sprechen alle von einer „VUCA-Welt“, die in ihrem Kern volatil, unsicher, komplex (complex) und mehrdeutig (ambiguous) ist.

Dabei liegt es in der Natur des Menschen, Veränderungen oft ungläubig bis ablehnend gegenüber zu stehen und gleichzeitig bestens für Anpassungen aller Art gerüstet zu sein.

Mehr erfahren
Die Inhalte werden geladen